Rezension „Der Feind aus der Tiefe“

cover_der_feind

Titel         Der Feind aus der Tiefe

Autor            Wolfgang Müller

Seiten          367

Preis          2,99€  eBook

11,66€ Print

 

Prolog

Tief unten in den Ozeanen leben weitab von allen Menschen hochintelligente Wesen. Das Ehepaar Emmi und Adrian begegnet auf seiner Segelreise einem dieser Meereswesen. Sein Name ist Anep, und er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben in den Ozeanen zu retten. Mit Emmis und Adrians Hilfe entwickelt er nun einen Plan, der das Zusammenleben von Menschen und Meeresbewohnern für immer verändern wird: Er will weltweit die Großfischerei stoppen und das Morden an den Delfinen beenden. Eine Aufgabe, die nicht nur sein Leben kosten kann.

 

Zusammenfassung

In diesem Roman wird ein aktuelles Thema aufgegriffen, das von vielen nicht wahrgenommen wird.

Es geht um unsere Meere.

Diese werden gnadenlos überfischt, war Thema in dem vorhergehenden Buch. Hochintelligente Säugetiere werden gefangen und In Aquarien gefangen gehalten. Dort werden sie  zur Unterhaltung der Zuschauer trainiert und damit fängt der Roman an.

Die Wale bzw. Delphine wehren sich und töten ihre Trainer.

Das Meer wehrt sich intelligente Wesen, Meerjungfrauen , -Männer , Wale und Delphine, greifen Fischerboote an und zerstören Schleppnetze.

Das ganze wird unterstützt von zwei Meeresbiologen, die auch schon im Band 1 aktiv waren.

Mehr will ich hier nicht verraten, lest die ganze Geschichte selbst.

 

Meine Meinung

Es fällt schwer das Buch einzuordnen, Fantasy oder Thriller. Nein es ist ein Fantasythriller mit realem Hintergrund.

Es wurden die daten zu den Delphinen gut recherchiert und der Rest ist sehr gute Fantasie vermischt mit genügend Thrillerelementen.

Auf Grund der Handlung, Spannung und des Schreibstiles lässt sich das Buch gut und zügig lesen. Es wurden auch deutliche Worte über das menschliche Verhalten gesprochen, in der Hoffnung das wir begreifen, das wir uns selbst vernichten.

Ein Buch das Empfehlenswert ist, man sollte Band 1 gelesen haben um alle Details besser zu verstehen.

 

5 von 5 Sternen

Advertisements

Eine Antwort zu “Rezension „Der Feind aus der Tiefe“

  1. Pingback: Rezension zu “Der Feind aus der Tiefe” | leserwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s